Innovation für die Zukunft

Internet of Things: Internet der Dinge in der Landwirtschaft

Das Schlagwort Industrie 4.0 ist ebenso in aller Munde wie Smart Home – auch wenn sich ein Großteil unserer Gesellschaft über das enorme Potenzial der Digitalisierung noch gar nicht so recht im Klaren ist. IoT wird nämlich nicht nur die Industrie revolutionieren, indem sich die automatisierten Prozesse selbstständig überwachen und steuern. Die Auswirkungen werden wir bis ins tägliche Leben hinein spüren, wenn die Komponenten der Haustechnik sich selbst regulieren, Kühlschränke automatisch die Einkaufsliste abarbeiten oder uns Fahrzeuge ganz ohne unser Zutun sicher von A nach B bringen. Das ist keineswegs Zukunftsmusik, wie wir Ihnen gerne anhand unserer IoT-Lösung für die Landwirtschaft demonstrieren.

Weboberfläche

Echtzeit-Kontrolle und Steuerung

Automatisierungsmöglichkeiten

Pushbenachrichtigungen

Historische Datensammlung

Mobile App

IoT Landwirtschaft

Agrarwirtschaft als dynamischer Vorreiter

Während noch heftig darüber diskutiert wird, ob und wie sich die Digitalisierung auf unsere Landwirtschaft auswirkt, haben wir bereits eine in der Industrie erprobte Anwendung für IoT Agrar entwickelt: Die Daten von bis zu 160 Sensoren lassen sich so über eine zuverlässige IoT-Plattform messen, sammeln und auswerten, um automatisierte Steuerungsprozesse in die Wege zu leiten. Die Anwendungsmöglichkeiten sind somit ausgesprochen vielfältig, wenn Sie beispielsweise – die Düngung oder Bewässerung anhand der konkreten Messwerte bedarfsgerecht dosieren, – die Ernte in Echtzeit überwachen, – Futterroboter mit den ermittelten Milchinhaltsstoffen versorgen oder – die intelligente Klimaführung in Gewächshäusern und Stallungen mit Hilfe einer Smart Solution automatisieren. Die Folgen lassen sich leicht erkennen, Sie sparen nicht nur an Arbeitsaufwand, sondern können auch einen aktiven Beitrag zur Umweltschonung leisten.

Internet of Things
Internet of Things

Landwirtschaft 4.0

Machen Sie den ersten Schritt

Schon bei der Einführung von GPS konnte die Landwirtschaft beweisen, wie fortschrittlich sie ist: Sie war ein Vorreiter in der GPS-Nutzung, die in Kombination mit selbstfahrenden Erntefahrzeugen eine enorme Steigerung der Effizienz bei gleichzeitiger Einsparung von Treibstoff bewirken konnte. Auch in puncto Prozessoptimierung setzt sich die Agrarwirtschaft unter dem Stichwort Precision Farming mit den sich ständig erweiternden Möglichkeiten der intelligenten Steuerung auseinander. Nun folgt der nächste logische Schritt – nämlich der Sprung ins Internet der Dinge Landwirtschaft.

IoT Anwendung für die Landwirtschaft

Anwendung für die Landwirtschaft

Die Zukunft beginnt schon heute – die von uns entwickelte IoT Anwendung basiert auf einer IoT Plattform, also einer Kombination einer Hardware-Komponente und einem Cloud-Service. Sie ermöglicht die von der Hardware erfassten Daten zu sammeln, auszuwerten, weiterzuverarbeiten, bereitzustellen und zu steuern. Bei der Umsetzung haben wir besonderes Augenmerk auf Sicherheit und Zuverlässigkeit der Anwendung gelegt: Sowohl die Entwicklung Software als auch der Hardware fußt auf Produkten, die sich bereits seit Jahren in der Industrie bewährt haben und dem aktuellsten Stand der Technologie entsprechen. Wir tragen damit dem von uns tagtäglich erfahrenen dringenden Bedarf nach einer einfachen, stabilen und vor allem sicheren Lösung für das Internet of Things in der Landwirtschaft konsequent Rechnung. Allerdings haben wir von Anfang an darauf geachtet, dass diese IoT-Lösung sind ganz pragmatisch auch in anderen Umgebungen, wie zum Beispiel im öffentlichen Sektor, einsetzen lässt: Wir können die Daten aus bis zu 160 unterschiedlichen Sensoren nicht nur messen, sondern auch dem Anwender über eine App oder den Webbrowser anzeigen und daraus automatisierte Folgeaufgaben initiieren. Selbstverständlich lassen sich die Prozesse so individuell gestalten, dass Sie über die einzuleitenden Aktivitäten bei Bedarf selbst entscheiden können.

Internet of Things
Internet of Things

Innovative Lösung für die Landwirtschaft

Smart, effizient und sicher

Schon bei der Einführung von GPS konnte die Landwirtschaft beweisen, wie fortschrittlich sie ist: Sie war ein Vorreiter in der GPS-Nutzung, die in Kombination mit selbstfahrenden Erntefahrzeugen eine enorme Steigerung der Effizienz bei gleichzeitiger Einsparung von Treibstoff bewirken konnte. Auch in puncto Prozessoptimierung setzt sich die Agrarwirtschaft unter dem Stichwort Precision Farming mit den sich ständig erweiternden Möglichkeiten der intelligenten Steuerung auseinander. Nun folgt der nächste logische Schritt – nämlich der Sprung ins Internet der Dinge Landwirtschaft.

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Nutzen Sie unsere profunden Kompetenzen, um sich zu den enormen Möglichkeiten des IoT für Ihren Betrieb umfassend beraten zu lassen. Hier die Highlights unserer Smart Solution im Überblick:

  • klar strukturierte und einfach zu bedienende Oberfläche
  • per Mobile App oder im Browser nutzbar
  • Echtzeit-Kontrolle und -Steuerung
  • interessante Automatisierungsmöglichkeiten
  • direkte Benachrichtigung per Mail, SMS oder Messaging Apps
  • historische Datensammlung zur Optimierung

Überzeugen Sie sich am besten selbst, wie stark die Digitalisierung Ihren Betrieb verändern kann – wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Internet of Things

Das sagen unsere Kunden:

„Wir sind ein für neue Wege offener Landwirtschaftsbetrieb, das Internet of Things hat uns sofort begeistert. Die Spezialisten der Firma Weigand haben uns eine IoT-Lösung präsentiert, die uns zahlreiche Handgriffe automatisch abnimmt – vieles ist deutlich leichter für uns geworden.“
Heinz L
Milchwirtschaftsbetrieb
Sie benötigen unsere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns

In einem ersten Gespräch teilen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen mit. Auf dieser Basis erarbeiten wir ein individuelles Konzept für Sie.

Support

Jetzt Anrufen

Kontakt

Kontaktieren Sie uns und starten Sie eine großartige Zusammenarbeit.